Mittwoch, 8. November 2017

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, dann hat man in dieser - heutigen - unseren Zeit gar nicht mehr die Zeit, um Trauer, oder Schmerz empfinden zu dürfen. Es gilt bestimmte Dokumente herbei zu schaffen und Zimmer - sofern denn gegeben - schnellst möglichst zu räumen. Man hat sich dem Gedanken, dem Gefühl, dem Schmerz und der Traurigkeit noch gar nicht gestellt, da will schon wieder irgendjemand... irgendetwas, oder hat an irgendetwas, was man getan hat, etwas auszusetzen.

Aber es ist nun mal leider so, es müssen Entscheidungen getroffen werden, die man nicht mal in der Lage ist, zu realisieren.

Es kommt ein Ja, eventuell ein Nein...

und dann ist er dann da, dieser kleine Moment, dieser eine Augenblick...

in dem man für sich selbst entscheidet, wie man nun weiter machen, weiter leben wird!

Ich wünsche allen Menschen auf Erden, denen es ebenso wie mir ergeht, die ähnliches noch vor sich haben, oder aber ebenfalls gerade durchleben...

viel Kraft und viel Liebe im Herzen (Gerade in Gedenken an den geliebten Menschen)!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen