Mittwoch, 21. Februar 2018

Ich glaube, es ist nicht nicht leicht, einen Einklang in gewissen Dingen zu finden...


"Leben ist das, was geschieht, während du dabei bist es zu planen!"... eines meiner Lieblingszitate ... eigentlich mein Lieblingszitat überhaupt! [stammt Sinngemäß von John Lennon]....... Ich glaube, John Lennon war ein Freigeist.. jemand, der gesagt und geschrieben hat, woran er glaubte! Viele Menschen versuchen auf diese Art und Weise ihren Gedanken einen Weg zu weisen... einen Weg einzuschlagen.. aber nicht jedem gelingt es eben zu "berühren"... und mögen die Beweggründe auch noch so vorbildlich sein! :) Und wieder könnte man hier das Zitat nutzen, "denn Leben ist nun mal nicht, wie du es planst!" ;) Aaaaaaber, dieses Zitat bedeutet für mich persönlich auch, dass Leben nun mal nicht das ist, was man plant, zugleich aber doch das ist, was man lebt... und was man fühlt! :) Jedes Mal, wenn ich nicht mehr weiter weiß, an einem Punkt stehe, wo ich meine, "das schaffe ich nicht"... dann fällt mir dieser Gedanke von John ein und ich weiß - bin mir fast 100 pro sicher - dass es weitergeht.. wie es weitergeht, das mag auf einem anderen Blatt Papier geschrieben werden... aber ich weiß, es geht weiter! :)


Natürlich wünsche ich mir, dass es zu meinem Besten weiter geht, aber eine Garantie kann und würde ich nicht einfordern wollen!

Ich habe aus meinen Erfahrungen gelernt...

mehr kann ich nicht sagen! :)












Donnerstag, 21. Dezember 2017

Manche sagen gern,
dass dieser oder jener zu sich selbst gefunden habe,
aber das Selbst ist nichts, das man findet,
sondern etwas, das man erschafft.
[Thomas Szarsz]

Mittwoch, 20. Dezember 2017

Freitag, 8. Dezember 2017

Donnerstag, 7. Dezember 2017

03.12.2017 - im kleinen Garten...










Mittwoch, 8. November 2017

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, dann hat man in dieser - heutigen - unseren Zeit gar nicht mehr die Zeit, um Trauer, oder Schmerz empfinden zu dürfen. Es gilt bestimmte Dokumente herbei zu schaffen und Zimmer - sofern denn gegeben - schnellst möglichst zu räumen. Man hat sich dem Gedanken, dem Gefühl, dem Schmerz und der Traurigkeit noch gar nicht gestellt, da will schon wieder irgendjemand... irgendetwas, oder hat an irgendetwas, was man getan hat, etwas auszusetzen.

Aber es ist nun mal leider so, es müssen Entscheidungen getroffen werden, die man nicht mal in der Lage ist, zu realisieren.

Es kommt ein Ja, eventuell ein Nein...

und dann ist er dann da, dieser kleine Moment, dieser eine Augenblick...

in dem man für sich selbst entscheidet, wie man nun weiter machen, weiter leben wird!

Ich wünsche allen Menschen auf Erden, denen es ebenso wie mir ergeht, die ähnliches noch vor sich haben, oder aber ebenfalls gerade durchleben...

viel Kraft und viel Liebe im Herzen (Gerade in Gedenken an den geliebten Menschen)!



Sonntag, 29. Oktober 2017

So viele Male sprechen die Worte der Menschen aneinander vorbei und das, wo sich eben diese Menschen im Herzen, oder Charakter doch so ähneln. Der Schmerz über dieses Endgültige tut echt weh und es scheint mir im Augenblick mein Herz zu zerreißen...
die Tränen lindern den Druck auf meiner Seele...
und hin und wieder entfleucht ein Seufzer meinem Inneren...

du hast es geschafft!

Bist endlich frei!

Ich hab' dich lieb!